PayPal-Logo
Home #ueberweisung

Deutsch

* Alle angegebenen Preise sind Endpreise zuzüglich Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).



English Galerie Bemalte Figuren Sonderanfertigungen    Das Bemalen   von Zinnfiguren  Schanzkorb für Artillerie Neu im Februar Bücher Katalog  Historischer Hintergrund:  Österreichischer Erbfolgekrieg Siebenjähriger Krieg 1756-1763 Schlacht bei Leuthen 1757 Amerikanische     Revolution    1775-1783     Französische    Revolutionskriege    Napolen I.    Kaisergarde Waterloo 1815 Artillerie Angriff in Linie Avancieren Bosniaken Dragoner Fahnenträger Fallende  /  Verwundete Zinnfiguren Sets zum Sonderpreis Friedrich II. von Preußen Halt / Parade Husaren Kosaken Kroaten / Jäger Kürassiere "Laden-Fertig-Feuer" Napoleon I. Kaisergarde Offiziere/Unteroffiziere   Patronenwagen /Munitionsausgabe Pferde  Russische Armee  in Sommeruniform Schanzarbeiter Spießrutenlauf Sturm / Einbruch Tamboure / Pfeifer

Schanzarbeiter

Um feindliche Armeen zu blockieren, bezieh-ungsweise am Angriff zu hindern, legte man an strategisch relevanten Plätzen wie Straßen-kreuzungen oder in der Nähe von Festungen durch umfangfreiche Erdarbeiten gesicherte Lager an. Viele tausend Soldaten bauten mit Schaufeln und Spitzhacken innerhalb weniger Tage kilometerlange Erdwälle mit Redouten für Geschütze. Dabei wurden jegliche Geländehin-dernisse wie Bachläufe und Senken nutzbar in die Verschanzungen integriert, weshalb die Anlagen oft sehr unregelmäßige Formen an-nahmen.

Warenkorb

Schanzarbeiter

Kopf C:

Musketier allgemein

Kopfbedeckung Musketier allgemein

Kopf F:

mit Kopfverband

Kopfbedeckung Kopfverband

Kopf B:

Füsilier Preußen

Kopfbedeckung Füsilier Preussen

Typ O:

ohne Kopf-bedeckung

ohne Kopfbedeckung

Typ P:

Mineur

Kopfbedeckung Mineur

€ 3.90*

Bemalungsbeispiel:

Preußischer Schanzarbeiter,

Lager von Bunzelwitz 1761



 

Schanzarbeiter mit Spaten, Typ I

Art. Nr. 9027

unbemalt

Lieferzeit ca. 10-15 Tage

zuzügl.

€ 3.90*

Bemalungsbeispiel:

Preußischer Schanzarbeiter,

Lager von Bunzelwitz 1761

 

Schanzarbeiter mit Spitzhacke, Typ I

Art. Nr. 9028

unbemalt

Lieferzeit ca. 10-15 Tage

zuzügl.

Bitte bei der Bestellung die gewünschte Kopfbede-ckung aus-wählen.

€ 3.90*

Bemalungsbeispiel:

Preußischer Schanzarbeiter,

Lager von Bunzelwitz 1761

 

Schanzarbeiter mit Spaten, Typ II

Art. Nr. 9029

unbemalt

Lieferzeit ca. 10-15 Tage

zuzügl.

€ 3.90*

Bemalungsbeispiel:

Preußischer Schanzarbeiter,

Lager von Bunzelwitz 1761

 

Schanzarbeiter mit Spitzhacke, Typ II

Art. Nr. 9030

unbemalt

Lieferzeit ca. 10-15 Tage

zuzügl.

Schanzarbeiter mit Spitzhacken und Spaten

Bekannt sind die preußischen Lager von Schmottseifen 1759 sowie vor allem Bunzelwitz 1761, wo man die überlegenen russisch-österreichischen Heere bis zu deren Abzug aus Versor-gungsmängeln blockierte.


Zur Darstellung von Schanzarbeiten bieten wir sechs verschiedene Figuren mit Spaten oder Spitzhacke an. Dabei stehen jeweils fünf verschiedene Kopfbedeckungen zur Auswahl:

2

1

2

1

Übersicht Versandkosten







Deutschland

Bestellwert

bis € 7.-

Bestellwert

über € 7.-





€ 1,50


€ 4,50











Europa

EU-Länder


Bestellwert

bis € 7.-

Bestellwert

über € 7.-

bis € 70.-

Bestellwert

über € 70.-

bis € 199.-

Bestellwert

über € 199.-



€ 3,45


€ 5,60


€ 12,15


€ 17,-









Europa

Nicht-EU-

Länder*

Bestellwert

bis € 7.-

Bestellwert

über € 7.-

bis € 70.-

Bestellwert

über € 70.-

bis € 199.-

Bestellwert

über € 199.-

bis € 399.-

Bestellwert

über € 399.-


€ 3,45*


€ 5,60*


€ 12,15*


€ 25,15*


€ 36.-*








Restliche

Länder


(weltweit)


Bestellwert

bis € 7.-

Bestellwert

über € 7.-

bis € 70.-

Bestellwert

über € 70.-

bis € 199.-

Bestellwert

über € 199.-

bis € 399.-

Bestellwert

über € 399.-


€ 3,45*



€ 5,60*



€ 12,15*



€ 25,15*



€ 42.-*







* Bei Lieferungen in ein Empfängerland außerhalb der Europäischen Union können Zoll- oder Einfuhrgebühren anfallen. Gebühren für die Zollfreigabe gehen zu Ihren Lasten; Wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können die Höhe auch nicht vorhersagen. Die Zollbestimmungen variieren von Land zu Land beträchtlich. Wenn Sie nähere Informationen darüber wünschen, setzen Sie sich am besten mit Ihrem örtlichen Zollamt in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass Sie als Importeur die jeweiligen Landesvorschriften einzuhalten haben.

Europa

EU-Länder

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern.







Europa

Nicht-EU-Länder

Albanien, Andorra, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Island, Liechtenstein, Mazedonien, Moldau, Monaco, Montenegro, Norwegen, Russland, San Marino, Schweiz, Serbien, Türkei, Ukraine, Vatikanstadt.